Römischer Burgus Ahegg

Der Burgus Ahegg ist ein kleiner römischer Militärstandort. Reste der Anlage befinden noch in Ahegg, einem Ortsteil von Buchenberg.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung aus dem Allgäu
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Zugegeben, es war nicht so die passende Jahreszeit für prachtvolle Bilder. Die Anhöhe war noch völlig übersät vom Laub des Herbstes und es fehlten auch die prachtvollen Farben des Frühlings.

Irgendwo im Internet fanden wir den Tipp vom römischen Burgus in Ahegg, eine Sehenswürdigkeit, die man in Betracht ziehen sollte. Na gut, dachten wir. Sehen wir uns eine weitere Ruine im Allgäu an.

Der Weg nach Ahegg

Das Fahrzeug wurde am Herrenwieser Weiher geparkt, wahrscheinlich jedem Einheimischen bekannt. Es handelt sich nicht um eine Wanderung, sondern um einen kurzen Spaziergang ohne einen besonderen Schwierigkeitsgrad.

Ausgangspunkt war der Herrenwieser Weiher

Vom Parkplatz führt der Weg erst mal an die Wegkreuzung. Dort rechts (links geht’s Richtung Mariaberg) und über eine kleine Brücke nach Ahegg. Der Weg zum römischen Burgus ist beschrieben und eigentlich leicht zu finden. Einmal führt der Weg durch eine größere Wiese. Wer sich da nicht beirren lässt, ist bald am Ziel.

Nach dieser genannten Wiese führt der Weg bergauf bis zum römischen Burgus.

Mein eigentlicher Gedanke, Ruinen im Allgäu, löste sich leider in Luft aus. Wie auf den Bildern zu sehen, handelt es sich -nur- um einige Gemäuer. Zum sehen gab es meiner Meinung nach nicht viel.

Aber wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel. Zu einer anderen Jahreszeit ist dieser Weg bestimmt sehr schön.

Zu den Besonderheiten zählt außerdem der prächtige Wassenfall.

Der sehr schöne Wasserfall in Ahegg kurz vor dem Burgus.

Wer sich mehr über die Geschichte des römischen Burgus in Ahegg interessiert besucht bitte Wikipedia. Dort gibt es eine eigene Webseite dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.