Bodensee, das schwäbische Meer

Der Bodensee, oder auch das schwäbische Meer genannt, ist ein Muss für jeden Allgäu Urlauber. Der Bodensee als Ausflugstipp ist nicht nur für eine Tagesreise interessant. Auch Aktivurlauber kommen voll auf ihre Kosten.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung aus dem Allgäu
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Hafen Lindau am Bodensee Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten
Rund um den Bodensee gibt es zahlreiche Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen unterem anderen das Schloss Meersburg mit Bibelgalerie, die Zeppelin-Reederei in Friedrichshafen, das Schloss in Salem und natürlich die gesamten Urlaubsorte rund um den Bodensee sowie die Insel Mainau. Wer sich nur einiges davon ansehen möchte, sollte sich schon verhältnismäßig viel Zeit einplanen. Es gibt wirklich sehr viel zu bestaunen.

Hafen Lindau am Bodensee Insel Mainau
Die Insel im größten See des deutschsprachigen Raumes beheimatet auch fünf Inseln wie etwa Mettnau, Reichenau, und natürlich die Blumeninsel Mainau. Mainau verfügt über eigenen Schiffsanlegeplatz und ist mit dem Schiff von verschiedenen Städten des Bodesees zu erreichen. Bedingt durch das günstige Bodenseeklima wachsen hier Palmen und andere schöne Pflanzen. Daher wird die Mainau auch als Blumeninsel im Bodensee bezeichnet.

Hafen Lindau am Bodensee Städte am Bodensee
In den Städten rund um den Bodensee herrscht überall Urlaubsstimmung, und es ist eigentlich jede Stadt und jeder Ort empfehlenswert. Saisonbedingt tummeln sich hier Urlauber und Touristen aus dem gesamten deutschen Raum und weit darüber hinaus. Konstanz, Lindau, Friedrichshafen, Meersburg, Bregenz und Rohrschach, um nur einige zu nennen, verleihen dem Bodensee eine touristische Atmosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.